Archiv für April 2018

[RMK] NSBM-Konzert beim VFRR Großerlach

Am 14.04.18 soll im VFRR Klubhaus in Großerlach wiederholt ein National Socialist Black Metal (NSBM) Konzert stattfinden.
Dieses mal mit Drudensang, Darkmoon Warrior und Ravenholm.

Drudensang:
Die Band zeichnet sich durch diverse Auftritte auf NSBM-Festivals wie dem Eternal Hate Fest am 15.07.17 und dem Torn Your Ties am 03.09.16 [1], sowie ihre Zusammenarbeit mit dem NSBM-Label Pesttanz Klangschmiede [2] aus.

Pesttanz Klangschmiede wird vom Neonazi Martin Christel betrieben [3] und vertreibt dementsprechendes Material, von Titeln wie „Satanic Holocaust – Raw Black Metal Holocaust CD“ [4] bis Schwarze Sonne Aufnähern [5] ist alles dabei.
Martin Christel kandidierte 2014 für die NPD [6]. Des Weiteren ist Martin Christel Unterstützer des Reichsbürgers Adrian Ursache. Als es im August 2016 zu einem Schusswechsel zwischen Ursache und der Polizei kam, war auch Christel anwesend [7].

Darkmoon Warrior:
Die Band steht beim NSBM-Label World Terror Committee unter Vertrag, welches von dem Nazi Sven Zimper, Schlagzeuger der NSBM-Band Absurd, betrieben wird.
Weitere Verbindungen zum NSBM äußern sich durch diverse Auftritte auf NSBM-Festivals wie dem Fireblade Force Festival im September 2010 [8], sowie den Sänger „Atom Krieg“ und den ehemaligen Schlagzeuger „Basilisk“. Beide spielen auch in der NSBM-Band Eternity.
Bezeichnend ist ebenfalls der Titel „After the final holocaust“ eines der Darkmoon Warrior Alben [9].

Night of Grimness:
Das Konzert beim VFRR ist Teil der Konzertreihe Night of Grimness und sollte ursprünglich im CAT Ulm stattfinden, konnte dort aber erfolgreich verhindert werden.

Wir kritisieren nicht nur die einzelnen Bands, sondern die gesamte Veranstaltungsreihe „Night of Grimness“ an sich!

Es werden vorsätzlich Bands gebucht, die Verbindungen zur NSBM-Szene haben oder ihr angehören. Damit wird ein Publikum angesprochen, welches keine Probleme mit antisemitischem, NS-verherrlichendem und rassistischem Gedankengut hat, sondern dieses befürwortet.

Die „Night of Grimness“ bietet eine Plattform für Neonazis. Hier können sie ihre Musik hören, sich treffen, austauschen und organisieren.

Dass der VFRR diese Plattform mit großer Freude bietet, wundert uns nicht!
Wir berichteten bereits in der Vergangenheit über den VFRR:
http://aasha.blogsport.de/2017/08/25/rmk-erneut-nsbm-konzert-beim-vfrr-grosserlach/

[1] https://www.drudensang.de/rituale/
[2] https://www.drudensang.de/werke/
[3] http://www.pesttanz.com/website/index.php/impressum
[4] http://www.pesttanz.com/webshop/de/47-s
[5] http://www.pesttanz.com/webshop/de/63-aufnaeher
[6]
http://www.vgem-wethautal.de/media/wahlen/mertendorf/ergebnis_gemeinderatswahl_mertendorf_2014.pdf
[7]
http://www.der-rechte-rand.de/archive/2423/drr-165-reichsbuerger-koenig/
[8] https://de.indymedia.org/2010/09/289097.shtml
[9] http://darkmoonwarrior.repage.de/