[SHA] Rassistische Hetze von Frauke Petry (AfD) unmöglich machen!

Am kommenden Donnerstag (25.02.) lädt der AfD Kreisverband SHA-Hohenlohe in Person von Udo Stein die AfD-Bundessprecherin Frauke Petry nach Schwäbisch Hall ein.
Die AfD-Veranstaltung soll um 15:30 Uhr im Neubausaal in Schwäbisch Hall beginnen.
Wir sagen: Wer – wie Frauke Petry und die AfD – gegen Menschen anderer Herkunft, Religion, Hautfarbe oder sexueller Orientierung hetzt, trifft auf unseren entschiedenen Widerstand.

Rassistischer Hetze entgegentreten! Frauke Petry ist nicht willkommen!
Für Donnerstag, um 14.30 Uhr, rufen wir zu einer bunten und lautstarken Gegenkundgebung auf – am Ort der AfD-Veranstaltung.

Die AfD gibt sich in der Öffentlichkeit das Image einer friedfertigen bürgerlichen Partei.
Dabei lässt sich ihre rassistische Grundlinie nicht verbergen:
Der Vorsitzende der thüringischen AfD-Fraktion, Björn Höcke, verbreitete zuletzt pseudowissenschaftliche Rassentheorien und wetterte in diesem Zusammenhang gegen den angeblichen »afrikanischen Ausbreitungstyp«.
In Bezug auf die aktuelle Flüchtlingsdebatte sticht die AfD mit unverfrorenem Menschenhass hervor.
So forderte Frau Petry noch vor kurzem den Einsatz von Schusswaffen gegen fliehende Menschen und behauptete dann, dass das alles ein Missverständnis gewesen sei .
Zwischenzeitlich unterstützte Frau Von Storch diese Aussage, und begründete dies dann mit einem „Ausrutscher ihrer Maus“ nach rechts Außen.
Der Landtagsspitzenkandidat für Baden-Württemberg Herr Meuthen mäßigte diese Aussage dann und forderte letztlich nur noch das Abdrängen von Flüchtlingsbooten an der Küste.
Damit erklärte er das Ertrinken von Flüchtlingen zum politischen Programm der Partei!

Der AfD Kreisverband SHA–Hohenlohe steht diesem in nichts nach:
→ https://linksunten.indymedia.org/de/node/166224

Dass die AfD die NPD mittlerweile rechts überholt hat ist leicht ersichtlich – für diesen Kurs steht auch Frauke Petry !

Rassismus müssen wir entschlossen entgegen treten!
Daher wollen wir am Donnerstag ein deutliches Zeichen gegen die AfD setzen!
Lasst uns gemeinsam die rassistischen Hetztiraden von Frauke Petry und Konsorten im Herzen von Schwäbisch Hall unmöglich machen – auf allen Ebenen mit allen Mitteln!

Anlaufpunkt hierfür ist am kommenden Donnerstag (25.02.) um 14.30 Uhr der Holzmarkt in SHA.

Frau Petry wird im Anschluss der in Schwäbisch Hall (nicht) stattfindenden Veranstaltung nach Backnang aufbrechen, wo die AfD beabsichtigt, ihre zentrale Landtagswahlkampfveranstaltung am 25. Februar im Backnanger Bürgerhaus um 19 Uhr durchzuführen.
Mit Frauke Petry, Jörg Meuthen und Beatrix von Storch sollen bei der Veranstaltung gleich 3 der führenden Köpfe der AfD auftreten.

Im Anschluss der Gegenproteste in Schwäbisch Hall könnten Fahrgemeinschaften für interessierte Gegenprotestler*innen nach Backnang gebildet werden.

Den rechten Wahlkampf verhindern !
Der AfD in die braune Suppe spucken!

Die AASHA unterstützt ausdrücklich den Protest gegen den Aufritt von Frauke Petry!

Quelle: https://linksunten.indymedia.org/de/node/169628