Archiv für Mai 2015

Keine NPD-Landesgeschäftsstelle in Meßstetten

Der Vorsitzende des NPD-Kreisverbands Breisgau, Jan Zimmermann aus Eichstetten im Kaiserstuhl, plant erneut einen Hauskauf. Nach Eisenach, wo er die von ihm erworbene Immobilie der Thüringer NPD zur Verfügung stellt, will er nun der baden-württembergischen NPD eine neue Landesgeschäftsstelle kaufen.
Das anvisierte Objekt liegt in Meßstetten im Zollernalbkreis, wo Nazis seit Monaten Hetze gegen die neue Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge betreiben. Bereits am 26. Oktober 2014 fand im „Waldhorn“ der Landesparteitag der baden-württembergischen NPD statt.

mehr:
https://linksunten.indymedia.org/en/node/142424

Keine Landsegschäftstelle der NPD in Meßstetten und auch sonst nirgends!
Es gibt kein ruhiges Hinterland!