24.01.15 Ellwangen

Am Samstag fand in Ellwangen ein Solidaritätszug für eine Zukunft geflüchteter Menschen statt.
Damit wurde ein Zeichen gesetzt, welches deutlich macht, das Menschen, die vor Krieg, Verfolgung und Hunger fliehen in Ellwangen willkommen sind.
Wir werden das Thema weder den besorgten Bürgern und
ihrer rassistischen Hetze, noch den organisierten Nazis überlassen.

Vielen Dank an alle Organisatoren/ Organistartorinnen und Aktiven in Ellwangen. Super Tag. Weiter so!

Uns ist bewusst, dass dies nur ein Schritt im Kampf gegen die Festung Europa und die systematische Diskriminierung von Flüchtlingen ist.
Doch, dass sich in Ellwangen so viele Menschen klar positioniert haben und Flagge gegen rassistische HetzerInnen gezeigt haben ist ein guter und wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Nazis vertreiben, Flüchtlinge bleiben!

Für eine lebenswerte Zukunft aller Menschen!
In Ellwangen. In Schwäbisch Hall. Überall!
Wir bleiben dran.

https://linksunten.indymedia.org/de/node/133362